EKIP

das Eltern-Kind-Programm der SGL für Kinder zwischen 2 und 12 Monaten und ihre Eltern

Spiele, Lieder, Bewegungsförderung, Infos zur Entwicklung des Babys und viel Raum für Erfahrungsaustausch: in unseren EKiP-Kursen wird die Beziehung zwischen Eltern und Kind gestärkt. 

Eine feste Gruppe von acht Babys mit Elternteil trifft sich einmal wöchentlich für 75 Minuten. Das Kind wird durch Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen in seiner Entwicklung begleitet und unterstützt. Dabei wird die Beziehung zwischen Eltern und Kind gestärkt. Qualifizierte Kursleiterinnen bereiten die Stunden abwechslungsreich und am Bedarf und Entwicklungsstand der Babys orientiert vor. Die Kinder erleben im Kursverlauf den Kontakt zu gleichaltrigen Kindern. Auch der Erfahrungsaustausch und der Kontakt zwischen den Eltern werden hier großgeschrieben.