Der Kinder- und Jugendsport

Das Herzstück und der Nachwuchs der SGL

OGATA

Die SGL bietet an den Langenfelder Grundschulen im Nachmittagsbereich Kurse an. Diese nennen sich bspw. "Abenteuersport", "Spielerisches Allerlei" oder "Spiel, Spaß und Bewegung". Dort erwarten dich ca. 10-16 Kinder, die auf eine spannende Stunde, in der viel getobt, geklettert und gespielt wird, hoffen.

Wichtig ist, dass Du Dir zu Beginn Deines Dienstes genügend von erfahrenen Übungsleiter abschaust, eine Spieleliste anlegst und Dich mit den Geräten in den Sporthallen vertraut machst. Hier wird insbesondere Kreativität, Einsatz, aber auch Geduld und Durchsetzungsvermögen im Kontakt mit den Kindern benötigt.

KIBS (Kinder- Bewegungsschule)

In der Kinder- Bewegungsschule wirst Du die Kleinen (3-10 Jahre) bei ihren ersten Sporterfahrungen begleiten.

Als Assistent von ausgebildeten Übungsleitern hilfst Du bei der Vermittlung von Grundbewegungen. Dies beinhaltet zum Beispiel die Laufschulung, Klettern und Turnen. Gute Voraussetzungen sind ein Sport begeisterndes und kindgerechtes Übungsleiterverhalten.

KITA-Sport

In Deinem FSJ wirst Du auch im Kindergarten mit Kindern in Kontakt kommen.

Hier wird viel Wert auf einen liebevollen und kindgerechten Umgang gelegt werden, sodass auch hier Spaß und Bewegung nicht zu kurz kommen. Damit die Kinder motorisch gefordert und gefördert werden, muss ein ganz besonderes Augenmerk auf die Planung der Stunde und der Bewegungslandschaft gelegt werden.

Veranstaltungen

Besondere Events sind bei der SGL an der Tagesordnung

Weihnachtsparkour 2017 - Tanzaufführung

Ob am Wochenende oder unter der Woche, die SGL bietet eine Vielzahl von Events, Projekten und Sporttagen an.

Hier gilt es bei Vorbereitungen und Durchführung unterstützend mitzuwirken und die SGL zu repräsentieren.

Besonders große Ereignisse wie z.B. der jährliche Weihnachtsparkour nehmen zwar viel Zeit in Anspruch, jedoch sind die Erfahrungen und Erlebnisse den Aufwand und die Mühe wert!