Le Parkour

Le Parkour löst sich von „normalen Gewohnheiten“. Hindernisse werden überwunden und somit neue Wege geschaffen. Es ergibt sich ein völlig neues Bild der gewohnten Umgebung. Setzt Euch Grenzen aus, erlebt den Spaß an der Bewegung – die Trendsportart aus Frankreich schult Kraft, Koordination und Kondition. Die Parcours bauen wir nach Euren
eigenen Ideen in der Halle auf.

Parkour und Freerunning finden normalerweise draußen statt. Wir bauen mit verschiedensten Turngeräten unsere Umwelt von draußen nach. Ein Kasten ist plötzlich kein Kasten mehr, sondern eine kleine Mauer oder ein anderes Hindernis. Ein Barren oder Handballtor ist ein Zaun, auf dem balanciert werden, muss. Mit der großen Auswahl an Geräten bauen wir abwechslungsreiche und altersgerechte Landschaften auf.

Den richtigen Kurs auswählen: Wir empfehlen allen Kindern immer erst einen Anfängerkurs zu besuchen. Dort werden die Grundlagen des Parkours und des Freerunnings vermittelt. Im Fortgeschrittenenkurs werden alle Grundtechniken (landen, abrollen, Präzisionssprünge, Überwindungssprünge) sowie einfache Salti (vorwärts, rückwärts, seitlich) vorrausgesetzt. 

Alle Kurse auf einem Blick:

Kontaktformular

Leitung:

Nico Schlicht
stellv. Leitung Kinder- & Jugendsport
Leitung Trampolinabteilung

schlicht[at]sglangenfeld.de
Telefon: 02173 / 1626187