Handball - Junioren

Herzlich Willkommen bei der SG Langenfeld Handball Jugend.

Hier gibt es alle Informationen zu unseren Jugendmannschaften:

weitere Infos - Berichte - Tabellen - Spielpläne.

Hier geht es zu den Mannschaften 2018/2019.

Facebook & sis-Handball

Hinweis: Mit dem Klick auf "SIS-Handball und #langenfelderhandballschule" verlassen Sie die Homepage der Sportgemeinschaft Langenfeld und gelangen zu einer externen Website. Diese Website unterliegt der Haftung ihres Betreibers. Details: s. Impressum - externe Links 

Aktuelles - News - Infos - Berichte

Wild Youngster - kompakt

 

Ergebnis der Abteilungswahl

 

Herzlichen Glückwunsch!

Am 22.01.2019 wurde auf der ordentlichen Mitgliederversammlung der Handball-Abteilung mit großer Mehrheit der neue Abteilungsleiter Thorsten Scholl, sowie die beiden Stellvertreter, Dennis Werkmeister und Martin Glass, gewählt.

SG Langenfeld 92/72 e.V

 

 

Hier findet ihr Aktuelles - News - Infos - Berichte

Spielberichte und anderes Berichtenswertes (gerne auch mit Foto) bitte direkt an Christof Welters schicken. Danke.

Ihr möchtet in alten Zeiten schwelgen, eine Saison revue passieren lassen, Mannschaften vergangener Jahre anschauen dann kommt mit ins Archiv

 

Aufruf an alle Kinder / Jugendlichen die Spaß haben das Handballspielen zu erlernen / zu vertiefen:

Wir freuen uns über weitere handballbegeisterte Kinder / Jugendliche.
Kommt doch einfach mal zum Probetraining vorbei.

Trainingszeiten der Wild Youngster Teams

Aufruf an alle handballbegeisterte Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren, die unter ihresgleichen trainieren und spielen möchten.

Neues Trainingsangebot: Mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr in der KAG 1

 

Saison 2018/2019

15.09.2018

E1-Junioren: Wie die Feuerwehr

Im Spiel gegen Radevormwald konnten auch vier Absagen die 2008er Kids nicht aufhalten. So verblieb zwar nur ein Wechselspieler, aber dies sollte sich am heutigen Tag nicht weiter negativ bemerkbar machen. Von Beginn an zeigten die Mädels und Jungs wie ordentliche Abwehrarbeit auszusehen hat, die 7:0 Führung war das logische Resultat. Bis zum 16:1 ging es munter so weiter, bevor dann vier Minuten vor dem Ende es etwas "überwild" wurde und wir mit 18:4 in die Pause gingen.

Mit dem Vorsatz auch die zweite Hälfte wieder geordneter zu bestreiten, gelang den Gastgebern aus Rade erst beim 6:31 das zweite Tor und letzte Tor in Hälfte zwei. 6:34 war letztlich der Endstand. Benjamin zeigte als Ersatzkeeper ordentliche Paraden, Stefan und Luca waren mit je 8 Treffern am treffsichersten. Celina und Yanic folgten mit je 6 Treffern und Mattis (5) und Finn(1) komplettierten die Torschützenliste. Leo glänzte mit toller Defensivarbeit.

Nächste Woche geht es gegen den Haaner TV gegen das "Schwergewicht" der Gruppe, eine echte Standortbestimmung!

15.09.2018

A-Junioren: Zittersieg zum Saisonauftakt

Erst einmal zur Klarstellung: Ja, es gibt eine männliche A-Jugend bei der SGL mit heute 10 Feldspielern und ab Januar 2019, durch die Rückkehr von Laurin Röder werden es gar 11 Feldspieler sein. Nach der Qualirunde zur Oberliga konnte der Jugendbereich damit nicht unbedingt rechnen. Erst durch die Zusagen der heutigen Spieler Bastian Krämer, Manuel Ettel, Lennart Kühnel, Noah Kierdorf, Patrik Welters, Jonas Grosse Enking, Frederik Schämann, Nils Wüst, Rückkehrer Jan Sadzik und Ben Steverding konnte die A-Jugend erst nach den Sommerferien sicher neu formiert werden und vom neuen Trainer Ulrich Karl (bisher B-Jugend[m]) übernommen werden. Sein bisheriger Co-Trainer Moritz Karl, übernahm fließend das Traineramt der B-Jugend [m]. Ende der letzten Saison (Ende April) hatte die A-Jugend noch drei Torleute, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen. Daher wird diese Position durch B-Jugend-Torleute besetzt. Überhaupt rücken beide Mannschaften durch den gemeinsamen Trainingsbetrieb enger zusammen.

Nun zum Spiel. Von den 10 Feldspielern standen familiär und verletzungsbedingt gerade einmal noch 6 Feldspieler zur Verfügung, sodass Trainer Ulrich Karl die Mannschaft mit 6 Feldspielern der B-Jugend ergänzen musste.

Scheinbar mussten alle Spieler der SGL-A auf der Platte auf Grund der fehlenden Vorbereitung, erst einmal wieder den Spielmodus einschalten. Nach den 0:1, 1:2, 2:3 Rückstände konnte die SGL –A erstmals in der 7 Minute mit 4:3 die Führung übernehmen. Bis zum 9:9 (15 Minute), 10:9 konnten die A sich nicht entscheidend absetzen. Die erste Zeitstrafe des Spiels gegen unseren Gast aus Wuppertal (17 Minute) wurde mit drei Treffern bei nur einem Gegentreffer konsequent zur 13:10 Führung genutzt und anschließend zur 20:14 Halbzeitführung ausgebaut.

Nach dem Pausentee verlor das Spiel an Spielqualität, da beide Teams ihren Erfolg in 1:1 Einzelaktionen suchten, Spielzüge und -abläufe der ersten Halbzeit? Fehlanzeige. Dennoch konnte unsere A ihre Führung schnell auf 23:15 (34 Minute) ausbauen. Die Wuppertaler kämpften sich in ihrer Unterzahl durch 4 Treffer auf 27:21 (44 Minute) heran und nutze anschließend unsere Unterzahl konsequent mit 4 Treffern, davon alleine 3 Tempogegenstöße, zum 27:25 (48 Minute) aus und glichen in der 50 Minute gar zum 27:27 aus. Unsere Mannschaft legte zum Glück kurzzeitig einen Zwischenspurt zum 30:27 ein. Dieser erneute 3 Tore Vorsprung, schmolz in der Schlussphase der Partie auf Grund der Unterzahl unserer A-Jugend auf 1 Tor zum 31:30 Endstand.

09.09.2018

E1-Junioren: Ordentlicher Saisonstart

Wir begrüssten die Junglöwen vom BHC zum Saisonstart. Nach einem nervösen Beginn und einigen technischen Fehlern stand es nach 10 Minuten 9:1. Bis zur Pause gelangen dann lediglich nur noch drei eigene Tore und es stand zur Halbzeit lediglich 13:3.

Für die ersten zehn Tore in Hälfte zwei benötigten wir dann lediglich 7 Minuten, es stand 23:6, bevor die Konzentration nachließen und einige Fehler die Gäste vor einem deutlicheren Ergebnis bewahrten. 32:10 war der Endstand, Stefan war heute in Wurflaune, erzielte 7 seiner 10 Treffer schon vor der Pause, zudem zeugen sechs weitere Torschützen von einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung.

09.09.2018

E2-Junioren: Schwerer Auftakt

Gegen die für den Gruppensieg favorisierten Gäste, die Panther aus Burscheid, waren die Rollen von Beginn an klar verteilt. 4:16 stand es zur Pause, bevor in Hälfte zwei die Kräfte auch noch nachließen und es lediglich für ein weiteres Tor reichte, 5:31 der Endstand.

17.06.2018

D1-Junioren: Handball auf Sand

Gestern machte es die E1 Jugend vor beim Beach Cup in Wesel vor, heute wollte die D Jugend nachziehen. Ebenfalls mit zwei Teams gemeldet, traten dann nach elf Absagen, dennoch zwei Teams an, Team 1 ohne, Team 2 mit einem Abwehrspieler an.

Im Modus jeder gegen jeden, standen jeweils fünf Spiele auf dem Plan. Team 2 kam im besser ins Turnier, schaffte am Ende einen ordentlichen 4. Platz.

Team 1 gab zwar nur einen Satz ab im ganzen Turnier, musste sich im direkten Aufeinandertreffen mit Mülheim, die am Ende drei Sätze verloren,  aber im shoot out geschlagen geben. So sprang hier am Ende Platz 2 heraus.

Alle hatten riesen Spass auf dem ungewohnten Untergrund und waren mangels Wechselspielern ziemlich erschöpft.