Handball - Junioren

Herzlich Willkommen bei der SG Langenfeld Handball Jugend.

Hier gibt es alle Informationen zu unseren Jugendmannschaften:

weitere Infos - Berichte - Tabellen - Spielpläne.

Hier geht es zu den Mannschaften 2018/2019.

Facebook & sis-Handball

Hinweis: Mit dem Klick auf "SIS-Handball und #langenfelderhandballschule" verlassen Sie die Homepage der Sportgemeinschaft Langenfeld und gelangen zu einer externen Website. Diese Website unterliegt der Haftung ihres Betreibers. Details: s. Impressum - externe Links 

Aktuelles - News - Infos - Berichte

Wild Youngster - kompakt

Spiele am Wochenende

 

Am Sonntag ab 10:30 Uhr begrüssen die Junioren Euch wieder  in der KAG-Halle zum Jugendhandball. Wir freuen uns auf viele schöne Spiele.

 

Wir wünschen allen auswärtsspielenden Mannschaften viel Erfolg!

 

Wir wünschen allen sportlich faire Spiele!

Hier findet ihr Aktuelles - News - Infos - Berichte

Spielberichte und anderes Berichtenswertes (gerne auch mit Foto) bitte direkt an Christof Welters schicken. Danke.

Ihr möchtet in alten Zeiten schwelgen, eine Saison revue passieren lassen, Mannschaften vergangener Jahre anschauen dann kommt mit ins Archiv

 

Aufruf an alle Kinder / Jugendlichen die Spaß haben das Handballspielen zu erlernen / zu vertiefen:

Wir freuen uns über weitere handballbegeisterte Kinder / Jugendliche.
Kommt doch einfach mal zum Probetraining vorbei.

Trainingszeiten der Wild Youngster Teams

Aufruf an alle handballbegeisterte Mädchen zwischen 8 und 11 Jahren, die unter ihresgleichen trainieren und spielen möchten.

Neues Trainingsangebot: Mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr in der KAG 1

 

Saison 2018/2019

02.12.2018

E1-Junioren: Mit zwei Gesichtern in die Bestengruppe

vorab: weitere Kids aus dem Jahrgang 2008 gesucht

Ob es am besinnlichen, ruhigen 1. Advent lag...so richtig in Schwung kam die E1 in Hälfte 1 noch nicht. Einige Unaufmerksamkeiten und unkonzentrierte Torabschlüsse verhinderte nach 6:1 Start eine höhere Pausenführung, als das 12:7.

Vor allem mehr Tempo und weniger vorweihnachtliche Geschenke war der gute Vorsatz für Abschnitt 2.

Dies klappte dann auch wie geplant. Gewohnt gutes Deckungsspiel ließ in Hälfte zwei lediglich drei Treffer zu, während wir vorne einen Ball nach dem nächsten versenkten.
Celina war heute gut drauf und durfte 10x versenken. Yanic und Stefan folgen mit 6 Treffern, wobei aber die tolle Defensivarbeit aller Kids besonders hervorzuheben ist.

Somit haben wir uns verdient vorzeitig für die Bestengruppe qualifiziert. Top!!!

02.12.2018

D3-Junioren: Nichts zu holen beim Tabellenführer

Vor dem Spiel beim Tabellenführer beim Wald-Merscheider TV

Nach mehreren Absagen konnte unsere D3 mit nur  10 Spielern zum Tabellenführer Wald-Merscheider TV anreisen. Das erschwerte die Aufgabe natürlich zusätzlich. Immerhin konnten wir bis etwa Mitte der 1. Halbzeit mithalten (5:3), da unser Torhüter einige gute Paraden zeigen konnte. Dann aber zeigte sich die Klasse des Gastgebers. Zur Halbzeit (13:7) war das Ergebnis aber noch erträglich.

Dann aber folgte Schlag auf Schlag. Mit 14 Toren in Folge (27:7) zog der WMTV davon. Bei uns klappte nichts mehr.

Die Laufbereitschaft - insbesondere beim Rückzugsverhalten - war verschwunden. So tauchten die Gastgeber immer wieder alleinstehend vor unserem Keeper auf. Machtlos kommt vor lustlos, so war die 2. Halbzeit wohl zutreffend zu beschreiben.

Am Ende stand ein 32:10 auf der Anzeigetafel. Jetzt gilt es neue Motivation zu finden, damit die beiden letzten Spiele gegen Wermelskirchen und Lüttringhausen gewonnen werden. So bliebe der 2. Tabellenplatz erhalten, der zur Teilnahme an der Bestengruppe berechtigt.

Mayleen, Juli Katharina (1), Laura, Leon G.,  Jan (5), Jarden,  Leon (TW), Edin (4), Tjorben und Nico.

01.12.2018

F2-Junioren: Neues von der F2

Drei Spiele standen heute für die F2 der SG Langenfeld auf dem Programm, in denen Aaron und Julius ihre Premiere gaben. Aaron stand dann auch gleich bei allen 3 Spielen von Anfang an auf dem Spielfeld und hat seine Sache, genau wie Julius ausgezeichnet gemacht. Verlor man im Hinspiel, vor knapp einem Monat noch das erste Meisterschaftsspiel gegen einen teilweise älteren Jahrgang aus Aufderhöhe, so wollten unsere Youngster dieses Mal von Anfang an zeigen, dass sie dieses Spiel für sich entscheiden wollen. Schnell konnten wir durch Moritz und Sven mit 2-0 in Führung gehen, bevor Ben seine ersten beiden Tore im Dress der SGL warf und es schon 4-0 stand. Unsere Youngster drehten nun richtig auf und man konnte sehen, wie viel Spaß sie an dieser Partie hatten.

Weil die Deckung ebenfalls ausgezeichnet arbeitete, immer wieder Bälle geklaut wurden und Malik bis hierhin im Tor nichts anbrennen ließ, erhöhten wir auf 7-0 nach knapp 10 Minuten. Am Ende ging das Spiel 8-3 aus und wir konnten einen erfolgreichen Start in den Tag bejubeln.

Im zweiten Spiel standen wir dem Tabellenführer aus Remscheid gegenüber. Sah es zu beginn noch so aus als könnten wir das Ergebnis offen gestalten, mussten wir nach dem 2-2 die starken Remscheider davonziehen lassen. Das Spiel ging mit 16-4 an Remscheid.

Im dritten und letzten Spiel des Tages ging es gegen die F2 des JHC Wermelskirchen. Das verlorene Spiel gegen Remscheid konnte die Freude am Spiel nicht trüben und so gingen wir gegen Wermelskirchen recht schnell mit 4-0 in Führung. Am Ende konnten wir das Spiel mit 5-3 für uns entscheiden und finden uns in dieser starken Gruppe, mit einem ausgeglichenem Punktekonto auf Platz 4 der Tabelle wider. Am 15.12. schließen wir die Hinrunde mit 2 weiteren Spielen ab, bevor am 20.12. das Handballjahr mit einem gemeinsamen Training mit den Eltern beendet wird.

Für unser Team spielten heute: Aaron, Ben F (3)., Felina, Julius, Luise, Malik (3), Moritz (6), Nick, Sven (5), Tamino, Tom, Yufei

30.11.2018

D1-Junioren: Vorzeitig qualifiziert

Am heutigen Freitag stand das drittletzte Spiel der D1 in der Vorrunde an. Gegner war die Zweitvertretung der HG Remscheid, die bereits in der Hinrunde besiegt werden konnte.

Es sollte eine klare Angelegenheit werden. Zu fordernd war unsere offensive Deckung, die es den Gegner teils schwer machte die eigene Hälfte zu verlassen.
5:0, 10:1 und 13:3 zur Pause waren die Zwischenstationen auf dem Weg in die Pause. Bis dahin erlaubten wir uns eine Masse an Fehlpässen, über 10 an der Zahl. Ob es an der mangelhaften Ausleuchtung der Halle lag, oder der ungewohnten Anwurfzeit, man weiß es nicht, Remscheid konnte allerdings hieraus kein Profit schlagen.

Beim 17:4 in Minute 27, wurde nochmals fleißig durchgewechselt, so dass es am Ende viele verschiedene Torschützen gab. 

Damit ist vor Ende der Vorrunde das Ziel Bestengruppe erreicht! Tolle Leistung!!!

24.11.2018

E1-Junioren: Packung von Haaner TV

Hatte man sich so gefreut endlich mal wieder auf einen starken Gegner zu treffen und gefordert zu werden und dann war es eines dieser Spiele in dem nichts gelang.

Nach 6 Minuten hiess es erst 2:2, die Haaner hatte ihre liebe Mühe mit unserer offensiven Manndeckung, wir dagegen taten uns äusserst schwer gegen die defensive, kompakte Deckung der Gastgeber. So schwer, dass wir auch nach dem 2:2 den Kontakt abreissen lassen müssten und mit einem 5:12 Rückstand in die Pause gingen.

Anstatt uns nochmal aufzuraffen und das Ergebnis in Grenzen zu halten, lief in Hälfte 2 gar nichts mehr. Kein Mut, einfachste, technische Fehler und harmlose Torwürfe, die die Haaner immer wieder zu Gegenstössen einluden und am Ende die verdiente 12:29 Niederlage auf der Uhr stand.

Leider schaffen wir es nicht gegen starke Gegner den Hebel umzulegen und entsprechenden Gegendruck aufzubauen. Hier wird sich hoffentlich  ein Lernprozess in der zu erwartenden Bestengruppe einstellen, wenn es mehrheitlich und regelmäßig gegen stärkere Gegner geht.