Inline-Skaterhockey

Eishockey ohne Eis? Auf Inlinern kann man das ganze Jahr Hockey spielen. Willkommen bei den DEVILS

Direkt zu dem Teams: HE1 HE2 HE3 DAM JUN JGD1 JGD2 S1 S2 BAM RATS

10.03.2019

Schüler 2 erfolgreich gegen Crash Eagles Kaarst 2

Sieg vor heimischer Kulisse

Am Sonntag fand das erste Spiel der Schüler 2 vor heimischer Kulisse statt. Die 12  Spieler*innen um das Trainerteam Sebastian Scheib und Tristan Höhn starteten mit einem  hart erkämpften Sieg in die neue Saison. Nachdem die Partie im ersten Drittel torlos blieb, schien die Pause unseren Schülern gut getan zu haben: Die Trainer haben wohl die richtigen Worte gefunden. Direkt zu Beginn des 2. Drittels erzielte Juana Schmitz dank wunderbarer Vorarbeit von Isabella Kiencke das 1:0. Kurz danach fielen sowohl das erste Gegentor der Partie durch Kaarst und nur 25 Sekunden später unser Tor Nr. 2 durch David Lünenschloß (nach Pass von unserem Neuzugang Tom Stegbauer).  Das Spiel blieb weiterhin spannend und unsere Teufel kämpften in einer tollen Mannschaftsleistung für das gemeinsame Ziel, den Sieg. Unterstützt wurden die jungen Teufel auf dem Feld durch ihre beiden Goalies (Finn Recha und Karl Schapegge), die durch super Leistungen dem Gegner das Tore schießen schwer machten. Gen Ende wurde es dann nochmal spannend, weil sowohl die Devils, erneut durch David Lünenschloß (Zuspiel Ole Kallenberg) als auch Kaarst jeweils in der 38. Minute ein weiteres Tor erzielten. Danach hielten die Teufel weiterhin zusammen und brachten das Spiel ohne weiteres Gegentor über die Zeit.  Endstand also 3:2 für die Langenfeld DEVILS! Das Team wurde zum Ende des Spiels entsprechend frenetisch durch die Tribüne gefeiert. Wir freuen uns auf weitere solche Spiele! Let’s go DEVILS!

Spieler/innen
Finn Recha, Karl Schapegge, David Lünenschloß, Ole Kallenberg, Isabella Kiencke, Arne Westerfeld, Nick Schaffhausen, Juana Schmitz, Erik Waterkamp, Felix Wieck, Martha Tast, Tom Stegbauer und Jendrik Meyer auf der Heyde

ISHD-Spielbericht

10.03.2019

Neu formierte DEVILS schlagen Vizemeister

Die erste Herrenmannschaft, die schwerwiegende Abgänge über die Saisonpause zu verkraften hatte, schlug am Sonntag Abend die Kassel Wizards durch eine teuflisch gute Teamleistung mit 9:6.

Die eindeutig favorisierten Gäste aus Hessen erwischten einen schwachen Start. Unsere DEVILS gingen durch Lars Bröhl (Vorlage Jopek) früh in Führung. Kapitän Henk Ginsberg konnte im Powerplay der DEVILS auf 2:0 erhöhen und auch Alexander Brendel (Limper) sowie Marius Limper (Schmitz) erzielten Treffer für die DEVILS. Demzufolge stand es nach knapp 11 Minuten bereits 4:0!  Doch die Wizards aus Kassel wollten sich nicht kampflos ergeben und konnten durch einen Doppelschlag auf 4:2 verkürzen. Unsere DEVILS beabsichtigen aber nicht, mit nur zwei Toren Führung in die erste Pause zu gehen und waren kurz vor Ende des ersten Drittels nochmal durch Fabian Müller (Limper) erfolgreich.

Auch im zweiten Drittel fanden die DEVILS Wege in das gegnerische Netz. Henk Ginsberg (Müller) erhöhte erneut durch seinen zweiten Treffer und stellte die ursprüngliche 4 Tore Führung wieder her. Danach traf Tim Wilmshöfer (Limper) durch einen kuriosen Kopfballtreffer und erhöhte auf 7:2. Allerdings zeigten die Gäste erneut Moral und konnten innerhalb von nur zwei Minuten einen Spielstand von 7:4 erzwingen, mit dem es dann auch in die zweite Pause ging.

Trainer Thomas Schütt machte seiner Mannschaft bewusst, dass dieses Spiel sicher noch nicht gewonnen war und entsprechend konzentriert gingen die DEVILS das letzte Drittel an. Tim Schmitz traf nach knapp 8 Minuten zum zwischenzeitlichen 8:4, ehe die Hessen im Powerplay erfolgreich waren. Kurz vor Schluss zogen die DEVILS noch eine Strafe, welche drohte das Spiel nochmals unnötig spannend zu machen. Jedoch erzielte Marius Limper in Unterzahl das erlösende 9:5 und ließ unsere DEVILS jubeln. Die Gäste konnten wenig später zwar noch ihren sechsten Treffer erzielen, was aber nicht mehr reichte, um Punkte aus Langenfeld zu entführen.

Die Devils konnten also die ersten drei Punkte in der zweiten Bundesliga einfahren und feierten den großartigen Saisonstart mit einem kühlen Költ. Die erste Herrenmannschaft bedankt sich bei den zahlreich erschienenen Fans, die die Mannschaft lautstark unterstützten.

Als nächstes empfangen die DEVILS am 31.03. die Mannschaft aus Merdingen. MB

ISHD-Spielbericht

16.02.2019

"Devils bauen Mannschaft für die 2. Bundesliga um"

Die Rheinische Post berichtet über den 2019er Kader

Hier geht's zum Artikel.

18.01.2019

Trikots gesucht

Wisst ihr noch, damals ...

Wir möchten in Erinnerungen schwelgen und suchen daher unterschiedliche DEVILS-Trikots für eine bunte Shirt-Sammlung. Bitte bringt alte, andere DEVILS-Trikots mit in die Halle und gebt sie (natürlich leihweise) Dirk, Vanessa, Alex B., Alex L., Jost oder Frank. Wir möchten eine Fotoserie machen. Wenn man uns dann sogar noch sagt, aus welchem Jahr das Trikot ist: PERFEKT!

Die Trikots gibt's dann natürlich schnell wieder zurück. Die Bilderreihe erscheint auf der Website unter Historie.

30.12.2018

Saison erledigt – Weihnachtsturnier absolviert

Das muss das Jahresende sein

80 Spieler, 16 Duelle, 8 Teams, 2 Hallen, 1 riesiges Catering – so lässt sich das 2018er Weihnachtsturnier der SGL DEVILS in schlichten Fakten zusammenfassen. Viel wichtiger ist aber, dass die DEVILS-Familie auch in diesem Jahr mal wieder bewiesen hat, wie Jung und Alt zusammen ein Hockeyfest feiert. Dank der vielen freiwilligen Helfer ist es auch in diesem Jahr gelungen, ein schönes Jahresabschlussturnier durchzuführen. Wir gratulieren Team Carsten zum Gewinn. Wer im Nachhinein nochmal nachschauen will, wie es gelaufen ist: 

Danke. Die SGL DEVILS wünschen allen Freunden des Skaterhockeys einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sehen uns in 2019.

06.12.2018

Die DEVILS-Familie feiert den Jahresabschluss

Das alljährliche Weihnachtsturnier naht

Hallo DEVILS,

jeder, der bei unserem diesjährigen Weihnachtsturnier mitmachen möchte (Spieler, Partner, Freunde, Eltern), trägt sich bitte im Gästebuch ein (inkl. Altersklasse und Position) oder schickt eine Mail an xmascup@sgldevils.de. Wir werden die Teams dann wie immer bunt zusammenmischen und ein paar Tage vorher an dieser Stelle bekannt geben. 

Wir treffen uns am Sonntag (30.12.18) um 9 Uhr in KAG 1. Dort findet die endgültige Teameinteilung statt und dann geht es in beiden Hallen los. Das Finale wird voraussichtlich gegen 16 Uhr gespielt.

Nicht vergessen: Es wäre klasse, wenn wir auch in diesem Jahr wieder ein kleines Catering zusammenbekommen. Wer Lust hat, kann gerne Kuchen oder Fingerfood mitbringen. Danke. Mittags werden wir wieder Pizza bestellen.

In unseren Artikeln finden Sie Links zu den Spielberichten des ISHD, der Devils Flickr Seite und weiteren privaten Bilder-Clouds. Hinweis: Mit dem Klick auf die Links verlassen Sie die Homepage der Sportgemeinschaft Langenfeld und gelangen zu einer externen Website. Diese Website unterliegt der Haftung ihres Betreibers. Details: s. Impressum - externe Links