Inline-Skaterhockey

Eishockey ohne Eis? Auf Inlinern
kann man das ganze Jahr Hockey spielen.
Willkommen bei den DEVILS

Zu dem Teams: HE1 HE2 HE3 DAM JUN JGD1 JGD2 S1 S2 BAM RATS

09.09.2018

Erfolgloses Wochenende für Junioren

Niederlagen gegen Köln und Düsseldorf

Glücklos verlief das vergangene Wochenende für das Junioren-Team der DEVILS. Mit einem reduzierten Kader gelang es den Teufeln weder in Köln noch in Düsseldorf, genügend Chancen herauszuarbeiten und zu scoren, so dass man sich samstags gegen die Rheinos mit 10:2 und nur 24 Stunden später gegen die Rams mit 12:4 geschlagen geben musste. Die beiden kommenden Spiele gegen die Bissendorfer Panther bringen nun die Entscheidung, ob es noch zum Klassenerhalt in der 1. Juniorenliga reicht.

Schon am Sonntag, den 16.9. werden die Niedersachsen in der heimischen KAG-Halle empfangen (Bully 13.30 Uhr), am darauffolgenden Samstag geht es mit der letzten Auswärtsfahrt der Saison zum Rückspiel nach Bissendorf. Viel Erfolg.

01.09.2018

DEVILS Damen im Pokalfinale

Vorrunde erfolgreich abgeschlossen

Am 1. September fand in Langenfeld das Vorrundenturnier zum Deutschen Pokal der Damen 2018 statt. 7 Mannschaften kämpften um den Einzug ins Finale, welches am 29.9. in Oberhausen im Rahmen des Pokalfinaltages ausgetragen wird. Die Vorrunde wurde in den beiden Hallen des KAG austragen (Spieldauer je 2 x 10 min.):

SGL Langenfeld DEVILS : Mendener Mambas 1:0
Hilden Flames : Bochum Lakers 0:1
Duisburg Ducks : Miners Oberhausen 5:0
Bochum Lakers : Mendener Mambas 1:1
Rhein Main Patriots : SGL Langenfeld DEVILS 1:2
Miners Oberhausen : Hilden Flames 0:2
Rhein Main Patriots : Duisburg Ducks 2:2
Bochum Lakers : SG Langenfeld DEVILS 1:3
Mendener Mambas : Miners Oberhausen 3:0
Hilden Flames : Rhein Main Patriots 0:0
SG Langenfeld DEVILS : Duisburg Ducks 2:2
Miners Oberhausen : Bochum Lakers 0:4
Rhein Main Patriots : Mendener Mambas 0:1
Duisburg Ducks : Hilden Flames 1:0
Miners Oberhausen : SG Langenfeld DEVILS 0:4
Bochum Lakers : Rhein Main Patriots 0:1
Mendener Mambas : Duisburg Ducks 2:2
SG Langenfeld DEVILS : Hilden Flames 4:2
Duisburg Ducks : Bochum Lakers 6:0
Hilden Flames : Mendener Mambas 1:1
Rhein Main Patriots : Miners Oberhausen 3:0

Im Anschluss standen die Halbfinalpartien fest (Spieldauer je 2 x 15 min.). 

Duisburg Ducks : Mendener Mambas 1:2
SG Langenfeld DEVILS : Rhein Main Patriots 5:2

Wir gratulieren den Mendener Mambas zu Einzug ins Finale und freuen uns riesig für die DEVILS-Mädels, die es wie in den beiden vergangenen Jahren ins Finale geschafft haben. Viel Erfolg bei der Titeleroberung.

Bilder von den beiden Halbfinalspielen

30.08.2018

"Devils haben Play-off-Teilnahme sicher"

Die Rheinische Post berichtete über die 1. Herren

24.07.2018

Damen-Pokalturnier in Langenfeld

DEVILS stellen sich als Vizepokalsieger der Konkurrenz

Auch in 2018 findet das Qualifikationsturnier zum ISHD-Pokalendspiel in den beiden Hallen des Langenfelder Konrad-Adenauer-Gymnasiums statt. Gemeldet haben in diesem Jahr die Damenteams der Duisburg Ducks, Mendener Mambas, Rhein Main Patriots, Hilden Flames, Bochum Lakers, Miners Oberhausen und Vizepokalsieger SGL DEVILS. Die Vorjahrespokalsieger Spreewölfe Berlin sind diesmal nicht dabei. 

Am 1. September werden ab 8.30 Uhr in beiden Hallen des KAG die beiden Startplätze für das Endspiel ausgefochten. Die beiden Halbfinalspiele laufen ab 16.30 Uhr nacheinander in Halle 1. Wir wünschen viel Spaß und das nötige Quentchen Glück, um dann am 29. September im Pokalfinale um den Titel spielen zu können.

Kommen! Anfeuern!

 

ISHD-Spielplan

24.07.2018

"Devils brauchen nur noch drei Punkte"

Die Rheinische Post berichtete über die Play-Off-Chancen der 1. Mannschaft

12.07.2018

Niederlage gegen starke Nachbarn

Junioren verlieren klar gegen Hilden Flames

Am vergangenen Wochenende trat das Junioren-Team der DEVILS vor heimischer Kulisse gegen den Nachbarn aus Hilden an. Die durch drei Jugendspieler verstärkte Mannschaft von Trainer David Jener stellte sich einem Gegener, dessen Erstliga-Ergebnisse der vergangenen Tage verdeutlichten, dass man momentan äußerst stark aufspielte. Um so überraschender war es, dass Langenfeld zu Beginn des ersten Abschnitts mit 2:0 in Führung gehen konnte. Bis zum Ende des Drittel setzten sich die Flames dann aber immer häufiger durch, so dass es mit 2:3 in die Kabine ging. In den verbleibenden 40 Minuten brach der teuflische Widerstand mehr und mehr zusammen. Unkonzentriertheiten paarten sich mit Pech. Am Ende ging die Partie etwas zu hoch mit 4:14 verloren.

ISHD-SpielberichtBilder vom Spiel

In unseren Artikeln finden Sie Links zu den Spielberichten des ISHD, der Devils Flickr Seite und weiteren privaten Bilder-Clouds. Hinweis: Mit dem Klick auf die Links verlassen Sie die Homepage der Sportgemeinschaft Langenfeld und gelangen zu einer externen Website. Diese Website unterliegt der Haftung ihres Betreibers. Details: s. Impressum - externe Links