vorne v.l.n.r.: Lea Kaiser, Nadine Herweg, Jennifer Bimmermann, Eva Schmachtenberg, Marie Schuler, Mirja Boxberg, Sebastian Raufuß (Trainer)

hinten v.l.n.r.: Pia Clauberg, Kathrin Arnemann, Nele Herweg, Marie Mayr, Sheila Wille, Letizia Klohn, Marie Goldschmidt, Anna Goldschmidt

(für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken)

Tabelle

Spielplan

Spielerstatistik

 

Trainer:
Michael Bär

Teamleiterinnen:
Kathrin Arnemann (Tel. 0157 89295303)
 

Trainingszeiten

 

Bilder von Spielen

14.10.2018

Play Off Time

DEVILS Damen starten im Halbfinale zuhause

Da das Damen-Team der SGL DEVILS die Hauptrunde der 1. Damenbundesliga ungeschlagen auf Platz 1 beendete, geht es zuhause gegen den Viertplatzierten in die Play Offs. Am Sonntag, den 21.10. soll in heimischer KAG-Halle gegen die Rhein Main Patriots der Grundstein für den Einzug ins Finale gelegt werden. Viel Erfolg, Mädels!

29.09.2018

Pokalsieger 2018!

DEVILS DAMEN erfolgreich

Durch ein klares 8:1 gegen die Mendener Mambas holen sich unsere Mädels den Deutschen Pokal. Glückwunsch. 

Ein ausführlicher Bericht folgt.

ISHD-SpielberichtBilder vom Spiel

24.09.2018

Auf nach Oberhausen!

Unsere Damen stehen im Pokalfinale

Im Rahmen des Pokalfinaltages in Oberhausen treten unsere Damen um 15 Uhr gegen die Mambas aus Menden an. Zum dritten Mal in Folge stehen unsere Mädels im Pokalfinale. Die 2016 direkt im ersten Finalanlauf erbeutete Trophäe musste im vorigen Jahr an die Spreewölfe aus der Hauptstadt abgegeben werden.

In diesem Jahr wollen sich die DEVILS den Titel zurückholen und zum zweiten Mal Deutscher Pokalsieger werden. Unterstützt unsere Damen dabei lautstark in der Pflugbeil-Arena.

01.09.2018

DEVILS Damen im Pokalfinale

Vorrunde erfolgreich abgeschlossen

Am 1. September fand in Langenfeld das Vorrundenturnier zum Deutschen Pokal der Damen 2018 statt. 7 Mannschaften kämpften um den Einzug ins Finale, welches am 29.9. in Oberhausen im Rahmen des Pokalfinaltages ausgetragen wird. Die Vorrunde wurde in den beiden Hallen des KAG austragen (Spieldauer je 2 x 10 min.):

SGL Langenfeld DEVILS : Mendener Mambas 1:0
Hilden Flames : Bochum Lakers 0:1
Duisburg Ducks : Miners Oberhausen 5:0
Bochum Lakers : Mendener Mambas 1:1
Rhein Main Patriots : SGL Langenfeld DEVILS 1:2
Miners Oberhausen : Hilden Flames 0:2
Rhein Main Patriots : Duisburg Ducks 2:2
Bochum Lakers : SG Langenfeld DEVILS 1:3
Mendener Mambas : Miners Oberhausen 3:0
Hilden Flames : Rhein Main Patriots 0:0
SG Langenfeld DEVILS : Duisburg Ducks 2:2
Miners Oberhausen : Bochum Lakers 0:4
Rhein Main Patriots : Mendener Mambas 0:1
Duisburg Ducks : Hilden Flames 1:0
Miners Oberhausen : SG Langenfeld DEVILS 0:4
Bochum Lakers : Rhein Main Patriots 0:1
Mendener Mambas : Duisburg Ducks 2:2
SG Langenfeld DEVILS : Hilden Flames 4:2
Duisburg Ducks : Bochum Lakers 6:0
Hilden Flames : Mendener Mambas 1:1
Rhein Main Patriots : Miners Oberhausen 3:0

Im Anschluss standen die Halbfinalpartien fest (Spieldauer je 2 x 15 min.). 

Duisburg Ducks : Mendener Mambas 1:2
SG Langenfeld DEVILS : Rhein Main Patriots 5:2

Wir gratulieren den Mendener Mambas zu Einzug ins Finale und freuen uns riesig für die DEVILS-Mädels, die es wie in den beiden vergangenen Jahren ins Finale geschafft haben. Viel Erfolg bei der Titeleroberung.

Bilder von den beiden Halbfinalspielen

24.07.2018

Damen-Pokalturnier in Langenfeld

DEVILS stellen sich als Vizepokalsieger der Konkurrenz

Auch in 2018 findet das Qualifikationsturnier zum ISHD-Pokalendspiel in den beiden Hallen des Langenfelder Konrad-Adenauer-Gymnasiums statt. Gemeldet haben in diesem Jahr die Damenteams der Duisburg Ducks, Mendener Mambas, Rhein Main Patriots, Hilden Flames, Bochum Lakers, Miners Oberhausen und Vizepokalsieger SGL DEVILS. Die Vorjahrespokalsieger Spreewölfe Berlin sind diesmal nicht dabei. 

Am 1. September werden ab 8.30 Uhr in beiden Hallen des KAG die beiden Startplätze für das Endspiel ausgefochten. Die beiden Halbfinalspiele laufen ab 16.30 Uhr nacheinander in Halle 1. Wir wünschen viel Spaß und das nötige Quentchen Glück, um dann am 29. September im Pokalfinale um den Titel spielen zu können.

Kommen! Anfeuern!

 

ISHD-Spielplan