Aktuelles


14.09.2017

Skifreizeit nach Steinhaus in Südtirol

in den Weihnachtsferien

Vom 27. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018 findet wieder eine familienfreundliche Skifreizeit statt, an der SGL-Mitglieder privat teilnehmen können. Weitere Infos im Flyer.

08.09.2017

Herzlich Willkommen im Members

Das Bistro hat wieder geöffnet

Nach gut zwei Monaten Umbau- und Renovierungszeit hat unser Bistro heute wieder seine Türen geöffnet.

Täglich ab 8.30 Uhr sind die Besucher des Bewegungszentrum ab nun bei Stefan Meuser und Jörg Beilmann und dem Members-Team willkommen. Vom veränderten Ambiente, dem neuen Mobilar und dem Geschmack des Angebots überzeugt Ihr Euch am besten selbst bei einem ersten Besuch.

Das ganze SGL-Team wünscht dem Members einen guten Start und viele zufriedene Kunden!

05.09.2017

Plätze frei in den neuen Kursen

- insbesondere für die Jüngsten:

In vielen der jetzt startenden Kursen gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen sind immer noch gern gesehen und neue Gesichter herzlich willkommen!

Hier geht´s zur online-Anmeldung. Infos erteilt unser Rezeptionsteam :-)

25.08.2017

Baumaßnahmen an der Hallenbadfassade

Hallenbad öffnet voraussichtlich am 25.9.

Aufgrund von Verzögerungen bei den Baumaßnahmen an der Hallenbadfassade verschiebt sich die Wiedereröffnung des Hallenbades.
Nach de aktuellen Planung können Sie dort voraussichtlich ab dem 25.9. wieder schwimmen.

Danke für Ihr Verständnis!

02.08.2017

SGL verabschiedet Hans Philippsen

Hans Philippsen wurde von Präsident Helmut Hermanns (l.) und Vorstand Lars Kehren (r.) offiziell verabschiedet. Beim nächsten Dankeschönabend wird die SGL nochmals auf die Verdienste von Hans Philippsen zurückblicken.

Am 31. Juli ist bei uns eine Ära zu Ende gegangen, denn Hans Philippsen hat seine aktive Mitarbeit bei der Sportgemeinschaft beendet. Als SGL-Gründungsmitglied hat Hans Philippsen die SGL geprägt wie nur Wenige andere.

„Ohne das unermüdliche Engagement und das Verhandlungsgeschick von Hans Philippsen, wäre es 1981 nicht zum Zusammenschluss von ITV und Sportfreunden und damit zur Gründung der SGL gekommen!“, bringt Helmut Hermanns, Präsident der Sportgemeinschaft Langenfeld, einen der zahlreichen Verdienste seines langjährigen Weggefährten auf den Punkt. Zusammen mit Ilona Wieprecht, Helmut Hermanns und Karl-Heinz Bruser stand der Ingenieur etliche Jahre an der Spitze des neu gegründeten Vereins. Hans Philippsen war es auch, der mit Weitblick und Konsequenz die Planung und Realisierung des Bewegungszentrums an der Langforter Straße koordinierte und vorantrieb. Der 1998 eröffnete Sportkomplex hat seitdem mehrere Erweiterungen erfahren.

In den letzten Jahren hat sich Hans Philippsen verstärkt im Bereich der Mitgliederverwaltung eingebracht. Dank seiner hervorragenden Kenntnisse der mitunter komplexen Vereinsstrukturen und seines souveränen Umgangs mit Zahlen, Daten und Fakten hat Hans Philippsen die Vereinsführung mit der Erstellung wertvoller Statistiken unterstützt. Mit Akribie und Sorgfalt pflegte Hans Philippsen zudem in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich das Archiv der SGL. Die umsichtig angelegten Sammlungen von Fotos, Zeitungsausschnitten und Korrespondenz erweisen sich insbesondere im Hinblick auf die Aktivitäten rund um das diesjährige Vereinsjubiläum als Goldgrube von unschätzbarem Wert.

Aus Hans Philippsens großem Einsatz für „seine SGL“ spricht ein Maß an Identifikation und Verantwortungsgefühl, wie es heute nur noch selten zu finden ist. Auf die Entscheidung des Achtzigjährigen, sein Amt nun abzugeben, reagierten die Kolleginnen und Kollegen der SGL zwar mit Bedauern, gleichzeitig jedoch mit großem Verständnis.

Für seine Verdienste um das Wachsen und Werden der SGL und damit des Sports in Langenfeld wurde Hans Philippsen von der SGL zum  Ehrenmitglied ernannt (2002) und von städtischer Seite mit der Ehrenmedaille der Stadt Langenfeld ausgezeichnet (1998).