vorne v.l.n.r.: Lea Kaiser, Nadine Herweg, Jennifer Bimmermann, Eva Schmachtenberg, Marie Schuler, Mirja Boxberg, Sebastian Raufuß (Trainer)

hinten v.l.n.r.: Pia Clauberg, Kathrin Arnemann, Nele Herweg, Marie Mayr, Sheila Wille, Letizia Klohn, Marie Goldschmidt, Anna Goldschmidt

(für eine vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken)

Tabelle

Spielplan

Spielerstatistik

 

Trainer:
Sebastian Raufuß

Teamleiterinnen:
Kathrin Arnemann (Tel. 0157 89295303)
Anna Goldschmidt (Tel. 0157 30784927)

 

Trainingszeiten

 

Bilder von Spielen

22.08.2019

Viel Erfolg, Mädels!

Am Wochenende geht's zum Damen-Europapokal nach Gentofte/DK

Am Freitag geht es für unsere Damen ins dänische Gentofte zum Europapokal-Turnier. Nach der Eröffnungsfeier beginnen am Samstag die Vorrundenspiele. Dort treffen die DEVILS auf die Enten aus Duisburg, aber auch auf die beiden schweizer Teams aus Rothrist und Bienne. Am darauffolgenden Sonntag folgen die Platzierungsspiele mit dem abschließenden Finale um 19:05 Uhr (hoffentlich mit teuflischer Beteiligung). Zmm IISHF-Liveticker geht es hier, den Spielplan hat der Verband ebenfalls bereitgestellt.

Holt den Pott nach Hause, Mädels!
Die Daumen sind gedrückt!

25.11.2018

DEVILS Damen Deutscher Vizemeister

Finale vor riesiger Heimkulisse

Am Samstag, den 24.11.18 gelang es dem DEVILS-Team um Captain Anna Goldschmidt und Trainer Sebastian Raufuß leider nicht, den Meistertitel zu verteidigen. In einem hart umkämpften Match vor riesiger Zuschauerkulisse unterlagen sie den Ducks aus Duisburg am Ende mit 2:5. Dabei gelang es den DEVILS anfangs trotz großer spielerischer Anteile nicht, den kleinen orangen Ball im generischen Kasten zu versenken. Die Gäste spielten deutlich effektiver und brachten sich schnell in Führung. Nach 40 gespielten Minuten stand es dann bereits 0:4. 

Erst im letzten Drittel spielten die heimischen Teufel in gewohnter Stärke auf und brachten die Duisburger Enten ein ums andere Mal in Verlegenheit. Schon wenigen Sekunden nach dem Anpfiff keimte die Hoffnung nochmals auf: 1:4, nur 3 Minuten später fiel das 2:4. Eine folgende Duisburger 5-Minuten-Strafe konnte jedoch nicht genutzt werden, um weiter aufzuschließen. Taktisch geschickt gelang es hingegen den Duisburgerinnen, den in den beiden vorherigen Dritteln herasgespielten Vorsprung ins Ziel zu retten. Herzlichen Glückwunsch an die Duisburg Ducks zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Wir freuen uns auf die Aufeinandertreffen in der kommenden Saison.

ISHD-SpielberichtBilder vom Spiel (Danke, Carsten)

Abschließend bedanken wir uns bei allen Damenspielerinnen und Trainer Sebastian für eine tolle Saison mit vielen Siegen und zahlreichen Erfolgen: Deutscher Pokalsieger, Deutscher Vizemeister, Dritter beim Europapokal. Danke, Mädels. Weiter so.

23.11.2018

DEVILS-Damen greifen nach dem Double

Die Rheinische Post berichtete über das Playoff-Finale

20.11.2018

Das finale Spiel steht an

Entscheidung um die Deutsche Meisterschaft der Damen

In der Finalserie der Damen steht es aktuell 1:1 nach Spielen. Das nächste Aufeinandertreffen entscheidet.

Spiel 1 konnten die Duisbug Ducks mit 3:6 für sich entscheiden, Spiel 2 ging mit 2:3 an die SGL DEVILS. Nun geht es ums Ganze! Am kommenden Samstag, den 24.11. findet am frühen Nachmittag das entscheidende dritte Spiel um die Deutsche Meisterschaft statt. Klappt die Titelverteidigung unserer Mädels? Wird's was mit dem Double? Auf geht's, DEVILS! Kommen! Anfeuern! Alle!

ISHD-Spielbericht Spiel 1ISHD-Spielbericht Spiel 2

Hier gibt's die Bilder zu den Spielen! (Danke, Carsten)

07.11.2018

Titelverteidigung?

Finalspiele der Damen stehen bevor

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Habfinalspiele gegen die Rhein Main Patriots (3:4, 5:2, 8:0) stehen die DEVILS Damen im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch.

Teil 1 der Titelverteidigung kann beginnen. Schon am kommenden Sonntag um 16 Uhr empfangen unsere Mädels in heimischer Halle die Ducks aus Duisburg zu Partie Nr. 1. Kommen! Anfeuern!

Übrigens: Wir haben einen Bus organisiert, der die DEVILS-Fans zum zweiten Spiel der Finalserie nach Duisburg bringt. Wer mitkommen möchte: Noch gibt es Restplätze!.
Kosten p.P. = € 10,-, Abfahrt 17.11./11.30 Uhr, SGL-Parkplatz, Langforter Straße, Langenfeld. Anmeldung über fanbus@sgldevils.de.