21.11.2018

Hallen 1-3 im Bewegungszentrum der SGL bleiben vom 21.12. - 26.12. geschlossen

Die Hallen 1-3 im Bewegungszentrum der SGL bleiben an den Tagen 21.12. - 26.12. geschlossen. Der Boden wird am 21.12. geölt und muss mehrere Tage, ohne betreten zu werden, trocknen. Ggf. geplantes Training oder Kurse entfallen an diesen Tagen ersatzlos.

02.12.2018

Porzer Adventstunier

Mit drei von vier gewonnenen Tänzen in der Startklasse Sen.II C Latein siegten Birgit und Bodo klar im 44. Porzer Adventsturnier.
In der jüngeren Startklasse Sen.I C Latein reichte es immerhin noch für Platz 4.

25.11.2018

Turnier in Kitzingen

Zum Abschluss unseres Turnierjahres haben Brigitte und Stefan dann noch ein Turnier in Kitzingen getanzt. In diesem konnten sie ihren ersten Sieg in der SEN II S Latein, der höchsten deutschen SEN II Amateurklasse, ertanzen.

17.11.2018

SGL-Tänzer erfolgreich in Belgien

Kerstin und Dr. Jürgen Wunderlich haben die Sportgemeinschaft Langenfeld im November erfolgreich bei der MkM-Trophy im belgischen Bocholt vertreten. Teilnehmer aus Belgien, Niederlanden und Deutschland zeigten ihr Können dank des belgischen Turniermodus von Anfang an vor gut gefüllten Zuschauerrängen.

Das Langenfelder Paar nahm sowohl an der offenen Seniorenklasse, einem Wettbewerb, an dem alle Alters- und Leistungsklassen im Tanzsport mitmachen können, als auch in ihrer Leistungsklasse Senioren II A Standard teil. Über insgesamt vier Runden mussten sich Wunderlichs dem Wettbewerberfeld stellen. Erst am Ende der Veranstaltung gab es eine gemeinsame Siegerehrung, bei der die Ergebnisse bekannt gegeben wurden. Wunderlichs wurden mit einem achten Platz das beste deutsche Paar. „Mit diesem Ergebnis haben wir sogar einige in höheren Leistungsklassen tanzende Paare hinter uns gelassen.“, erläutert Kerstin Wunderlich. Auch die zweite Siegerehrung wurde spannend: Da Wunderlichs als einziges Paar der Senioren II A Klasse bereits drei Runden vorneweg getanzt hatten, war nicht ganz klar, ob ihre Kondition gereicht hatte, um die belgischen Wertungsrichter zu überzeugen. Doch diese Sorge stellte sich als unbegründet heraus - am Ende durften sich die beiden Langenfelder über den Siegerpokal der Sen II A freuen.

 

04.11.2018

NRW-Pokal 2018

Für den NRW-Pokal des TNW werden an drei Wochenenden insgesamt 6 Turniere durchgeführt, von denen dann für jedes Paar die 4 besten Ergebnisse zu einer Gesamtwertung herangezogen werden.
In der Sen.II B Standard vertraten Birgit und Bodo die SGL bei insgesamt 5 Turnieren. Dabei erreichten sie drei vierte und zwei fünfte Plätze. In der Gesamtwertung reichte das dann für Platz 4 (von insgesamt 16 teilnehmenden Paaren).