16.04.2017

Erfolgreicher Ausflug nach Heiligenhafen

Kerstin und Dr. Jürgen Wunderlich

Traditionell findet unter dem Motto "Die Ostsee tanzt" in den Osterferien das mittlerweile größte Tanzturnier der Senioren in Deutschland in Heiligenhafen statt.

Über alle Leistungs- und Seniorenaltersklassen hinweg maßen sich 2017 über 800 startende Paare in dem Kurort.

Kerstin und Dr. Jürgen Wunderlich hatten sich auf den weiten Weg zur Teilnahme gemacht um zu sehen, wo sie in Ihrer Leistungsklasse, der A-Klasse im Standardtanzen, stehen und die Farben der SG Langenfeld zu vertreten.

"Dank der großen Teilnehmer- und Zuschauerzahl war die Stimmung während der Turniere im Kursaal sehr gut und es machte Spaß sich auf das Parkett zu begeben. Natürlich mussten wir öfter erklären, wo denn Langenfeld überhaupt liegt. Dass man auch dort tanzen kann, mussten wir auf der Tanzfläche unter Beweis stellen."

Wunderlich´s gingen dreimal in der A-Klasse an den Start. Es gelang Ihnen dreimal sicher das Finale der sechs besten Paare zu erreichen. Mit einem ersten, einem dritten und einem fünften Platz konnten sie weitere Platzierungen und Punkte für den Aufstieg in die höchste deutsche Leistungsklasse sammeln. "An Platzierungen fehlen jetzt nur noch 4 von 10. Das ist knapp ein Jahr nach unserem Aufstieg in die A-Klasse deutlich besser als gedacht."  (Insgesamt muss ein Tanzpaar 10 x den 1.-3. Platz erreichen und insgesamt 250 Aufstiegspunkte sammeln, um sich für die Sonderklasse zu qualifizieren).

05.03.2017

Ein weiterer Schritt in Richtung höchste deutsche Startklasse

Platz 3 für Kerstin und Dr. Jürgen Wunderlich

Am Wochenende gelang es Kerstin und Dr. Jürgen Wunderlich einen weiteren Schritt in die höchste deutsche Startklasse im Tanzsport zu machen.

Es gelang Ihnen im Tanzcentrum Coesfeld mit einem dritten Platz von 11 leistungsstarken Paaren die vierte von zehn erforderlichen Platzierungen zu erzielen. Von Anfang an herrschte in der voll mit Zuschauern besetzen Arena eine sehr gute Stimmung. Diese steigerte sich noch als zur Endrunde aufgerufen wurde und der Vertreter des gastgebenden Vereins mit aufgerufen wurde. Mit einer soliden Leistung gelang es trotz Störfeuer des Hildener Wertungsrichters sicher den dritten Platz zu erreichen und damit auch das Heimpaar auf die Plätze zu verweisen.

29.10.2016

Aufstieg in die S-Klasse!

Brigitte Veselka und Stefan Saling (links)

Am 29.10.2016 war es soweit. Mit einem 2. Platz in Ihrem letzten Sen II A-Turnier ertanzten sich Stefan Saling und Brigitte Veselka den Aufstieg in die nächste, höchste Klasse des deutschen Amateurtanzsports.

In der Sen II S gilt es jetzt gegen alte und neue Gegner zu bestehen.

 

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg für die Zukunft!

09.10.2016

TBW Trophy 2016

Brigitte Veselka und Stefan Saling (links)

Am 8. und 9.10. fanden in Leonberg die abschließenden Turniere der TBW-Trophy 2016 statt.

Nach einem 1. und 3.Platz auf dem ersten Turnierwochenende ertanzten sich Brigitte Veselka und Stefan Saling zum Abschluss zwei weitere Siege.

Mit diesen stand dann auch der Gesamtsieg, und somit die Titelverteidung fest.